UKONKOU – die Tulpe

im februar 2014 habe ich meinen ersten swirl versucht.
entstanden ist die idee, weil eine wunderschöne sanddornseife zu viel farbe hatte und ausblutete.
die blutende seife habe ich in streifen geschält und in den leim getan.
außerdem musste ich unbedingt meine neue knäckebrotform testen.
sie ist genau richtig.

darf ich also vorstellen:

UKONKOU – ( Tulpe- ukonkou (鬱金香), wobei das keiner benutzt. Chuurippu (チューリップ) kommen nämlich aus Holland )

Bild
die wartezeit bis zum ausformen war ganz schön hart. ich konnte kaum die zeit abwarten und habe mich dann sehr gefreut.
Advertisements

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s