jubiläumsseife – das honigzicklein

honig

der zweite weihnachtsfeiertag 2013 war der tag als meine erste seife entstand.
meine oliba.

inzwischen sind viele schöne seifen aus meinen formen geschlüpft.
mit feinen ölen und düften versehen ist so manche ein wahres schätzchen geworden.
viel habe ich experimentiert und gelernt.
es sind auch vielerlei exotische pflanzen und zusatzstoffe in die seife gewandert.
nie habe ich eine seife wegschmeißen müssen.
der leitsatz für seifensieder, den mir eine liebe bekannte mit auf meinen weg gab,
’seife wird es immer‘ ist also ganz richtig.

es gab bisher eine zutat, die in seifen sehr geschätzt wird, die ich aber bisher aus großem respekt vermieden habe.

HONIG

Minolta DSC

am 26.12.2014 war es nun soweit. ein besonderes seiflein zum einjährigen mußte her.
durch seinen hohen zuckeranteil soll der honig den leim stark aufheizen und die gefahr von verbrannter seife besteht.

ich habe vorsichtig mit 10% der gesamtfettmenge angefangen.
den honig habe ich in ziegenmilch gelöst und zum fertigen seifenleim gegeben.
dieser kam dann in einzelförmchen, die auf der terasse bei 0 grad gut fest werden konnten.
ohne zu gelen ist die seife ganz samtig und cremig geworden.

ein teststück habe ich angewaschen und es schäumt unglaublich kleinblasig und cremig.
ich bin begeistert von meiner ersten honigseife!

Minolta DSC

zum rezept

 

Advertisements

26 Kommentare

  1. Huhu du Liebe 🙂
    Mönsch, da hab ich glatt dein schönes Seifchen verpasst.
    Hmmm…vll. wird es ja noch mal kalt, dann sollte ich sie wohl schnell machen*g
    Aber Beeswax von behawe kenne ich, damit habe ich den Baum beduftet (obwohl sie ohne Honig ist)

    Viele liebe Grüsse und danke für den Bericht *winke
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. ach gerne! 🙂 und bei den vielen seifen überall erwische ich auch lange nicht jede 😉 kein problem.
      du kannst sie gerne auch testen. ich schicke dir gerne eine.
      den duft mag ich sehr gern ❤

      Gefällt mir

  2. hört sich gut an und sieht auch so aus auf Deinen Bildern.

    Da scheint Dir mal wieder eine kleine Besonderheit geglückt zu sein, liebe Kerstin,
    und Honigseife ist es, die ich für mein Gesicht täglich benutze, obwohl es bei den meisten
    Menschen nur ein Stirnrunzeln auslöst, wenn sie es hören… *g*

    Gefällt 1 Person

    1. liebe bruni, diese hier habe ich natürlich für dich gemacht 🙂 nachdem ich das gelesen habe, dass du gerne so eine nimmst, habe ich mir ein rezept ausgedacht und umgesetzt 🙂 und dann passte sie gut zum jubiläum.
      😀

      Gefällt mir

      1. oh, das hört sich aber wundervoll an, liebe Kerstin.
        Ich bin ja ganz aus dem Häuschen u. dabei ist es doch so kalt draußen *lach*

        Ich bin auch nicht umgezogen inzwischen u. auch die Schokoladenherstellung in Weinheim ist noch in vollem Gange *g*

        Gefällt 1 Person

  3. das klingt verführerisch … übrigens: allen, denen ich deine Seife geschenkt habe sind begeistert, eine Freundin dachte zunächst es wäre etwas zum essen, aber dann besann sie sich, bevor sie hingebissen hat …

    sag mal du Liebe, zeigt dein Reader immer noch nicht meine postings an, ich vermisse dich ein wenig, sowohl bei mir, wie bei pixartix, aber bitte fühle dich jetzt nicht genötigt, es fiel mir nur auf-
    liebe Grüsse und weiterhin gutes seifen
    Ulli ❤

    Gefällt 1 Person

    1. hallo liebe ulli. das freut mich wirklich sehrsehr, dass die seiflein so gut angekommen sind 🙂
      so soll es sein.

      und der reader zeigt schon alles an. doch hatte ich ein i-net freies wochenende.
      nun bin ich am aufholen 🙂
      schaue spätestens morgen früh wieder mit rein.
      aber danke fürs vermissen. ❤
      ganz lieben gruß

      Gefällt mir

      1. ja, das muss eben auch mal sein, gut, dass der reader wieder funzt! wie gesagt, ich wollte nicht drängeln und mich auch nicht aufdrängen … jetzt ist es mir schon fast peinlich, dass ich etwas dazu geschrieben habe, aber nun gut

        Gefällt 1 Person

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s