er bewegt sich auf sehr dünnem eis, der winter

image

die sonne küsst die natur langsam wach.

image

lange wird es nun nicht mehr dauern.
ich setze mich jetzt in den garten und halte mein gesicht in die sonne. sie wärmt schon. und mein herz lacht mit ihr um die wette.

image

Advertisements

31 Kommentare

  1. jetzt beginnen wir wieder mit den Hufen zu scharren, ungeduldig das Aufplatzen der Knospen erwartend, ja, die Sonne taut auch hier den Schnee im rasenden Tempo weg, die Vögel singen wieder und all das heisst Freude und Hoffnung …
    aber ihr seid doch schon um einiges weiter und wie ich heute hörte kehren die Kraniche schon zurück, ich sagte es ja: ich komme mit ihnen zurück … noch zwei Wochen, huchhee!

    liebe Grüsse
    Ulli

    Gefällt 2 Personen

    1. man kann gar nicht so schnell und viel tanken, wie man will 🙂 und so tief atmen, wie nötig!
      bloß gut, dass die sitzecke gleich in der nähe ist und man jetzt nicht in der bude hocken muss 🙂

      Gefällt mir

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s