chiasamen knäckebrot

image

wenn man es gewohnt ist, jeden tag brot zu essen, dann fällt eine ernährungsumstellung hin zu paleo schwer.
egal ob man sie machen muss oder will, das brot ist so tief in unserem alltag verwurzelt, dass es den meisten einfach fehlt.

ich habe schon einige versuche gestartet, ein brot ohne mehl zu backen. keins davon ist richtiges brot geworden. immer schmeckt es kuchig oder die konsistenz ist nicht so toll. mir genügt das.
mir fehlt nichts, wenn es kein brot gibt, aber manchmal braucht man eben eine unterlage für butter mit selbstgemachtem gelee oder avocadocreme.
und grade dann, wenn man anfangen will mit der ernährungsumstellung, dann kann so ein stück irgendwas unter der butter schon sehr hilfreich sein.

ich habe mal ein chiasamen – knäcke probiert und finde das gar nicht so übel.

image

400 ml wasser
6 el chiasamen
2 el sesamsamen
salz
1 messerspitze gemahlene flohsamenschalen
brotgewürz
etwas olivenöl

alle zutaten gut verrühren und warten, bis sich chiapudding bildet. der sollte gut dick sein.
diese masse aufs backpapier streichen und im ofen bei ca. 200 grad etwa 20- 30 minuten backen.

image

wenn die masse gut getrocknet ist, kann man sie schneiden.
fertig ist ein knuspriges, gesundes knäckebrot.

image

 

update 19.06.2015

ich nehme inzwischen sesam und chiasamen fast 1:1
und ich lasse die masse länger trocknen. auch schneide ich die stücke schon ziemlich früh. so trocknet es besser.
halbe stunde bei 180 grad, dann ausschalten und das knäcke drin lassen.
bei bedarf später den ofen wieder an …
bis alles schön knusprig ist.

am liebsten mag ich es mit dick butter und honig. herrlich!

Advertisements

33 Kommentare

    1. willkommen melitta,
      ich habe einfach eine brotgewürzmischung vom bioladen genommen. pizzagewürz geht auch gut. du kannst aber auch einfach kräuter selber zusammenstellen. einfach, was du gern magst.

      Gefällt mir

    1. ich würde gern mitmachen. habe das rezept aber schon eingestellt, bevor ich dich fand 🙂
      die knäckebrot variante ist wirklich toll. ich backe grade wieder welche – zum mitnehmen im flieger sehr gut geeignet! 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Ha! Die machen wir später auch noch!!! Okay, kein eigener Bärlauch, hat ja nicht geklappt mit der Anzucht… 😦 Aber wir haben Bio-Bärlauch ergattert! 🙂
        LG
        AnDi

        Gefällt mir

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s