green essence – eine brennesselseife

green

seit einigen jahren habe ich nun einen garten und warte jedes jahr ganz sehnsüchtig auf das austreiben der frischen brennesseln.
verrückt, sagt ihr? auf dieses unkraut kann man sich doch nicht freuen, denkt ihr?

ich sage euch – die brennessel ist eine sehr wertvolle pflanze in eurem garten.
lasst sie wachsen (wenigstens an einer stelle im garten) und lernt sie als freund zu schätzen.

green

die brennessel hat eine nicht zu unterschätzende vergangenheit.
sie war für unsere vorfahren ein wichtiges nahrungs- und heilmittel.
enthält sie doch sehr viele wertvolle vitamine und mineralstoffe für den menschlichen organismus.
es gab (und gibt inzwischen wieder) unzählige anwendungsgebiete für die brennessel.
wer sich weiter darüber informieren will, liest zum beispiel bei brennhild viel gutes oder im zentrum der gesundheit.

green

bei mir kommt die superpflanze vielfältig zum einsatz.
ich mache daraus tee. der unterstützt den körper bei der entgiftung zum beispiel nach operationen und beschleunigt den heilungsprozess.
sie kommt in die kräuterbutter und in den smoothie, weil ihre inhaltsstoffe eine supplementierung von vitalstoffen überflüssig macht.
ich verwende sie anstelle von spinat, weil sie einfach besser schmeckt.

green

und natürlich wird sie auch äußerlich angewendet.
zum beispiel bei der haarpflege.
brennesseltee regt das haarwachstum an und regeneriert die kopfhaut.
als spülung bringt sie die haare zum glänzen.
als gesichtswasser macht sie eine rosige klare haut und beugt unreinheiten vor.

green

was liegt da näher, als die geliebte pflanze in einer seife zu verarbeiten?
bei dieser hier habe ich noch ein ei und mandelmilch dazu gegeben.
sie duftet herrlich nach kräutern, wie es sein soll und sie schäumt schon jetzt sehr schmusecremig.

es lebe die brennessel! 🙂

 

zum rezept
erzählt mir doch eure erfahrungen mit ihr.

Advertisements

42 Kommentare

  1. Hallo, tolle Seife und hübsche Fotos… Da die Brennesseln jetzt überall spriesen, muss ich die unbedingt ausprobieren… so als Frühlings-Detox-Seife 🙂 Ich liebe Brennesseln nämlich auch! Herzensgrüße,Nicole

    Gefällt 1 Person

    1. hallo melih und willkommen 🙂
      leider verkaufe ich meine seife nicht. das sieden ist ein wunderbares hobby und die seifen entstehen nur für den privaten gebrauch.
      aber es gibt im netz viele shops, die selbstgesiedete seife verkaufen.
      herzliche grüße
      kerstin

      Gefällt mir

  2. Welch schöner Beitrag. Und ich werde ihn weitersagen. Sprach ich doch vor ein paar Tagen genau über die Brennessel und ihre wunderbaren Wirkungen … Danke dafür liebe Kerstin.
    Was muss ich tun für so ein Stück traumhaft verlockende Seife ? 🙂
    Liebste Grüße, Mia

    Gefällt 1 Person

    1. oh danke sehr, mia! das freut mich sehr!
      schick mir einfach ne mail, dann melde ich mich ende nächster woche bei dir.
      im moment sitze ich am meer und lade meine akkus auf 🙂
      danach kannst du gerne seife haben!

      bis bald grüßt herzlich kerstin

      Gefällt mir

  3. Eine tolle Seife! Sie muss einfach gut sein: mit Liebe und Freude gemacht und mit Brennessel drin, da kann nix schief gehen!
    Wir haben zwar keine eigene Brennesseln (wäre irgendwie selbst für uns komisch…. 😉 ), dürfen aber immer bei Bekannten ernten! Und das machen wir!!! Neben Brennesseltee, machen wir auch Brot damit! Ein Brennesselbrot! Und wir haben auch schon Smoothies damit ausprobiert, genauso wie Butter und eine Suppe. Alles soooooo lecker! Eine tolle Pflanze!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    AnDi

    Gefällt 1 Person

      1. haha 😀
        aber falls du mal welche findest, die nicht von hunden oder katzen als markierungsstelle gebraucht wurden, denk mal drüber nach. sie sind kostenlos und von nicht unwesentlich größerem nährwert als spinat. 😉

        übrigens kenne ich sie auch noch von oma. die hat sie gegen ihr rheuma genommen. ( auch anfang der 70er )

        Gefällt mir

  4. Hallo Kerstin.
    Ganz genau, wie Du sagst: Es lebe die Brennnessel!
    Die Brennnessel ist der Arzt unter den Heilpflanzen überhaupt. Sie kann sogar Spritzen verabreichen. Mit ihr kann die Haut wie mit einer Spritze „genesselt“ werden. Die Pflanze soll das beste Heilmittel überhaupt bei rheumatischen Schüben, bei chronisch-rheumatischen Schmerzen sein.

    Dein neues Seifchen ist der Oberhammer.

    Herzliche Grüsse Barbara.

    P.S. Susanne hat weiter oben von einem Brennnessel-Stempel geschrieben. Das wäre eine super Idee und würde mir auch total gefallen.

    Gefällt 2 Personen

  5. Das hast du schön geschrieben 🙂 Hach, manchmal wünschte ich mir, ich hätte einen Garten *seufs (später vll. mal*hoff). Jedenfalls ist dein Seifchen wieder sehr fein geworden und hat mich für ein neues Motiv inspiriert…hehe…vll. gibbet bald einen Brennnesselstempel.

    Ein schönes Woende später *winke
    Susanne

    Gefällt 1 Person

    1. oh susanne *ganz lieb mit den augen plinker* ein brennesselstempel *träum* das wäre ja ganz wunderbar!
      ich habe den ginkgo auf einige stücke gestempelt. aber es ist eben nicht ganz stimmig .-)
      ein feines wochenende wünsche ich dir!

      Gefällt mir

  6. Du hast mich inspiriert! Sobald dieser Sch…regen aufhört, mach ich mich auf die Suche nach jungen Brennesselpflanzen und werde sie mal in einem Topf kultivieren. Wusste nicht, dass der Aufguss so vielseitig ist, und als Gemüse hab ichs auch noch nie gegessen. Das wird sich ändern. 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. regen? da haben wir wohl glück heute. die sonne ist schon fleißig am wärmen. 🙂
      und wenn ich dich inspirieren konnte, dann hat sich dafür allein der artikel gelohnt.
      berichte doch gern über deine neuen erfahrungen ❤

      Gefällt mir

      1. Den Tag nach Christi Himmelfahrt nennt man hier Blutfreitag, da wird diese Region immer von einer Sintflut heimgesucht. Der Regen kommt also nicht überraschend und auch nicht die Information, dass es anderswo nicht regnet. Arme Blutritter, aber sie sind es gewöhnt. Es ist einfach jedes Jahr so.
        Unabhängig davon werde ich zu gegebener Zeit gerne von den Ergebnissen meiner Brennnesselkultur berichten! 🙂

        Gefällt 1 Person

  7. Eine feine Seife, ich glaube sie gefällt mir sehr.
    Brennesseln sind nicht nur für uns wertvoll. Schmetterlinge lieben sie. Eine kleine Ecke im Garten sollten sie unbedingt behalten dürfen.
    Einen herzlichen Gruß zu dir.

    Gefällt 1 Person

  8. *lächel*, Du hattest mich schnell überzeugt, weiß ich doch schon lange um die Heilwirkung und gute Eßbarkeit dieses kribbeligen Pflanze. Ich darf keiner zu nahe kommen, meine Haut mag sie nicht im natürlich Zustand und doch kann ich sie mir wundervoll in einer Seife vorstellen, in dieser Kombination, die Du Dir sehr geschickt u. wissend ausgedacht hast, liebe Kerstin 🙂

    LG und ein gutes verlängertes Wochenende
    Bruni

    Gefällt 1 Person

    1. wenn man sehr vorsichtig den stengel von unten nach oben anfasst, dann passiert eigentlich nichts. man muß nur drauf achten, dass man die kleinen brennhärchen nicht zerbricht. darin sitzt die säure, die die haut so reizt.
      mit handschuhen, kann man sich ihr aber auch nähern. 🙂

      und mein wochenende beginnt erst heute nachmittag liebe bruni ❤

      dir wünsche ich eine gute zeit 🙂

      Gefällt mir

      1. ach, Du arbeitest noch…
        Ich komme oft unabsichtlich an die Blätter u. wenn ich es auch anfangs nicht bemerke, es geht dann los, ziemlich schnell und heftig… Ist mir schon oft passiert

        Ja, mit Handschuhen habe ich dann auch keine Probleme 🙂

        Gefällt 1 Person

      2. ja, das kenne ich. aber ich habe festgestellt, dass mein körper sich daran zu gewöhnen scheint. irgendwann im jahr ist die reaktion nicht mehr so heftig. 😉
        und ja … ich bin sehr fleißig 😀

        Gefällt 1 Person

    1. das ist klasse! 😀 ja wirklich. ich hatte 2 schwere op’s und habe mir danach jeweils für 2 wochen täglich eine ganze kanne (ca.1,5 liter) tee aus der frischen brennessel gemacht. die schnelle und problemlose heilung danach haben mich einfach überzeugt.
      ich freue mich, dass es dir besser geht!

      Gefällt mir

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s