licht und schatten – yin yang seife mit reismilch

wpid-1446377471825.jpg

diese seife steht für die dunklen tage, auf die auch wieder helle folgen.
so ist das yin/yang prinzip.
das gleichgewicht in der natur, dem kosmos und dem menschen.
zwei sich ergänzende, nicht voneinander trennbare, zueinander im gleichgewicht stehende und sich ständig verändernde elemente, die die voraussetzung für alles leben sind.

wpid-1446377328700.jpg

ich vertraue darauf.
auch wenn mir im moment die worte fehlen, kommen wieder kreative wortspielzeiten.

wpid-1446377712572.jpg

mein herz ist voll – mein kopf jedoch braucht die leere.

wpid-1446377535731.jpg

ein licht im schatten dieser tage wohnt seit einigen wochen in unserem garten.
fast verhungert und ausgezehrt stand sie da und schaute uns an.
sie erzählte uns herzzerreißende geschichten bis wir ihr endlich etwas zu fressen gaben.
elli ♥

wpid-1446380426080.jpg

trotz aller zweifel haben wir sie also aufgenommen. sie war trächtig.
jetzt bringt sie zauberhafte kleine flauschbälle mit an die futterstelle.

wpid-1446380887735_1.jpg
wpid-1446391449010.jpg
wpid-1446380596029_1.jpg

das rezept der seife ist das immer-wieder-lieblingsrezept REIS-SCHMUSIE mit viel reismilch.
sie duftet nach lotusblüten (sagt jedenfalls der name des parfümöls 🙂 )

 

 

Advertisements

34 Kommentare

  1. Liebe Ecki…
    ich hab dein ausgleichende Seifchen ja schon im 4um bewundert, aber doppelt hält besser…!!! Vor allem, da ich dir wünsche, dass du auch bald wieder ins Gleichgewicht kommst, von dem du ja erzähltest, dass es auch dir manchmal abhanden kommt… Die Knuddelkätzchen sind herzallerliebst und ich dank dir, dass du dich um sie kümmerst! Das zeigt, dass du ein großes Herz für Tiere hast und macht dich mir noch sympathischer…!!! Alles liebe, deine Kitty… 😉

    Gefällt mir

    1. lieber lu, du glaubst gar nicht, wie sehr ich mich über dein UNBEDINGT freue 😀
      ich habe alles eingetütet und beschriftet. sobald sich die möglichkeit bietet, nutze ich eine pause und fahre zur post ❤ ganz sehr liebe grüße an dich!

      Gefällt mir

  2. Zuerst dachte ich, es seien runde Seifen, wie Tennisbälle *lach*, bis ich dahinterkam, sie sehen doch nach Seifen aus Deiner Werkstatt aus… Ich schnuppere fast ihren köstlichen Duft.

    Darf Frau Mietze zu Euch ins Haus, liebe Kerstin?
    Der Winter wird kalt u. wenn sie dann kein Fleckchen Wärme findet, dann wird nicht jedes ihrer Jungen überleben. Wieviele sind es denn?

    Ich habe seit mehr als 30 Jahren Katzen u. habe auch mal eine draußen gefüttert und er, ein Kater, hatte sogar einen extra angefertigten hölzernen Verschlag mit warmen Tüchern, aber als ich merkte, daß es ihm schlecht ging, war es schon zu spät.
    Sämtliche Infusionen beim Tierarzt halfen nicht mehr. Er starb und ich werde es nie vergessen.
    Ich hatte ihn nur nicht reingenommen, weil unsere Hauskatze so eifersüchtig war.

    Liebe Grüße
    von Bruni

    Gefällt 2 Personen

      1. *lächel*, ich denke, ich bin das nicht mehr, liebe Kerstin, aber im Moment leider katzenlos u. wärst Du in der Nähe, würde ich eines der Kleinen sofort nehmen, wenn sie alle von der Mutter wegkönnen…
        Mir fehlt meine Milli immer noch.
        Sie verschwand spurlos vor einem halben Jahr u. inzwischen möchte ich gar nicht mehr wissen, was ihr zugestoßen ist… Aber jetzt bin ich bereit, einer anderen ein gutes Zuhause zu geben.

        Gefällt 2 Personen

      2. ach das ist ja zu schade. ich hoffe, dass ich gute dosenöffner für sie finde. im moment machen sie mir soviel freude und sind ein toller ausgleich zu meinen arbeitstagen. 🙂
        hier verschwinden übrigens auch immer wieder mal einige katzen. schlimm ist das!

        deine neue fellnase wird dich sicher bald finden. ❤ das wünsche ich dir!

        Gefällt 1 Person

  3. Ohhh, ich freue mich, dass ihr die Miezen füttert. Haben letztes Jahr auch eine kleine Katzenfamilie drauße durch den Winter gebracht. Jetzt sind sie zum Glück vermittelt. Haltet durch, die Flauschis werden es Euch danken.

    Und deine Seife schaut einfach ganz wundervoll aus!

    Gefällt 1 Person

  4. Ich mag diese runden Seifenstücke,sehr schön.In schwarz/weiss wirkt die Seife ganz anders.Ohje ,es wird kälter und die armen kleinen Miezen ohne ein Zuhause ,aber nun bekommen sie ja wenigstens Futter….
    Wunderschöne Herbsttage
    Sibylle

    Gefällt 1 Person

    1. sie sieht genauso aus wie auf den fotos. 🙂 ich habe sie nur s/w fotografiert, damit die farbige unterlage grau wird.
      ja, die kleinen katzen brauchen dringend ein zu hause. in meinen keller gehen sie bisher noch nicht. sie kennen keine katzenklappe. die mutterkatze schaint schon lange draußen zu leben. wenn sie überhaupt mal bei menschen war, hat sie sicher schlechte Erfahrungen gemacht. sie ist wirklich seeehr scheu und ängstlich.
      danke für deine lieben worte 🙂
      lg kerstin

      Gefällt mir

      1. Liebe Kerstin,
        Tut mir leid,das es bei Dir nicht so gut läuft….
        Den Druck auf der Arbeit und das ganze Drumherum,dem hatte ich nicht mehr standhalten können. Habe nicht aufhören können zu arbeiten,das Wörtchen ,, Nein“ ,gab es in meinem Wortschatz nicht. War dann 2 Jahre außer Gefecht ( Erschöpfungssyndrom) Heute sagt man Burnout. 2 verlorene Jahre,voll neben de Kapp.. Der Beruf ( Krankenschwester ) hat mich ausgebrannt.
        Pass auf Dich auf,höre auf Deinen Körper.
        LG
        Sibylle

        Gefällt 1 Person

      2. bis jetzt kann ich mein inneres gleichgewicht immer noch wieder finden. ich muss dafür sehr viel tun. und die virtuelle welt kommt dabei einfach zu kurz.
        danke fürs dran erinnern. 🙂
        ganz liebe grüße zu dir!

        Gefällt mir

  5. Liebe Kerstin,

    wie schön, dass Du wieder da bist! Du hast uns sehr gefehlt! Aber wie schon John Lennon sagte: „Leben ist das was passiert, während Du andere Pläne machst“. Und das Leben in seiner reinsten Form hat Dich ganz offensichtlich getroffen!
    Die Seife sieht wieder einmal umwerfend aus und die Entscheidung den kompletten Bericht mit schwarz-weiß Fotos zu machen ist grandios! Passt einfach zu 100%!
    Die Katzen sind süß und wir drücken die Daumen, dass sie ihre Scheu bald verlieren werden!
    Allerliebste Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    AnDi

    Gefällt mir

    1. das lese ich so gern, liebe ulli. in meinem job ist im moment alles irgendwie anders.die allgemeine kriese trifft mich beruflich. ich habe mühe, mein gleichgewicht zu halten. darum habe ich mich hier etwas rar gemacht. die kraft reicht grade für mich und das enge umfeld. und kein ende in sicht …
      von herzen trotzdem liebste grüße an dich 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Daran habe ich gar nicht gedacht, ja puh, liebe Kerstin, da siehst du bestimmt so einiges, das nahe geht?! Ich habe gerade Soso gemailt, dass mich die Arbeiterei auch immer wieder binnen zwei, drei Tagen so erschöpft, dass ich am Abend stumpf vor dem PC sitze und kaum etwas gebacken kriege. meist lasse ich ihn während dieser Tage ganz aus. ich wünsche dir Kraft für deins. Fände es aber einmal spannend mehr darüber von dir zu erfahren. Vielleicht klappt es ja mit einem Treffen bei Soso?
        herzliche Grüsse
        Ulli

        Gefällt 1 Person

      2. es ist echt hart, liebe ulli. nicht nur das leid auch die andere seite macht mir sehr zu schaffen.
        ich gebe mir die größte mühe, nichts mit nach hause zu nehmen davon. aber dieses thema dominiert ja irgendwie jeden alltag.
        ich steuere mit viel yoga dagegen. und die kleinen katzenbabys lenken mich ab, wenn sie wie wilde durch den garten toben und sich raufen und beschmusen. auch wenn sie noch sehr scheu sind, rennen sie nun nicht mehr weg. 🙂

        ein treffen bei soso? ja, das müssen wir unbedingt hinkriegen. ich schreibe ihr jetzt gleich mal eine mail.
        bis bald!

        Gefällt 1 Person

      3. dieses Thema geht uns alle an- ich finde es auch wichtig immer mal wieder abzuschalten und dann eben weiterdenken, weitergehen und das Allerbeste hoffen und wünschen, mehr geht bei mir grad auch nicht … ein Thema, das sich lohnt einmal an einem Küchentisch zu erörtern!
        liebe Grüsse, bis hoffentlich bald ❤

        Gefällt mir

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s