chiapudding – glutenfrei und paleo

wpid-chiapudding.jpg

ich möchte diese kleinen superkörner nicht mehr missen.
ich esse sie fast täglich. am liebsten mache ich mir daraus einen pudding. dazu gebe ich einfach 3 eßlöffel chiasamen in ca. 300 ml flüssigkeit ( mandelmilch, ziegenmilch, wasser … ) und lasse das ganze uber nacht stehen.

und dann kann alles dazu, was ihr gerne mögt. ich liebe warmes apfelkompott mit zimt. oder himbeeren, oder heidelbeeren, honig.
dieser pudding hält mich den ganzen tag satt und macht ein wunderbar wohliges gefühl im bauch.

aber auch trocken übers müsli, in den smoothie oder in den joghurt sind die samen sehr lecker!
auch in meinem zucchinibrot wurden sie verbacken.
ich habe sie in ein minigewächshaus gegeben. sie keimen nach 3 tagen. die keime sind feinwürzig und passen gut in salate oder kräuterbutter.
wpid-1427650873555.jpg

  • chiasamen enthalten vor allem viel eiweiß und große mengen omega 3 – fettsäuren. zum beispiel 10 mal mehr als im lachs.
    aber auch nennenswerte mengen antioxidantien, eisen, calcium, magnesium, ballaststoffe, vitamine A und B, kalium, bor, zink, folsäure sowie lebenswichtige aminosäuren sind enthalten.
  • sie machen lange satt und spenden viel energie!
  • sie beeinflussen den blutzuckerspiegel positiv indem sie die kohlenhydratverdauung verlangsamen. dadurch bleibt der insulinspiegel konstant.
    heißhungeranfälle bleiben aus!
  • sie können das 10fache ihres gewichts an wasser speichern. das macht sie zu einem guten helfer bei der verdauung und entgiftung.
  • das chiasamenwasser ist ähnlich dem gel von leinsamen und spendet haut und haaren viel feuchtigkeit.

 

 

viel spaß beim probieren!

 

 

Advertisements

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s