schneller tassenkuchen aus der microwelle – glutenfrei und low carb

ich bin kein großer freund von microwellenessen.
aber dieser kleine sehlentröster ist die schnelle hilfe schlechthin.
wenn also ganz dringend ein stück kuchen, etwas süßschokoladiges her muss, dann ist dieser hier die erste wahl!
es hat einige versuche gebraucht, um die richtige konsistenz zu erhalten.
so ist er perfekt, wie ich finde.

ausreichend für 2 tassenkuchen

ihr benötigt:

  • 1EL kokosfett oder butter
  • 25 g zartbitterschokolade – mindestens 75%
  • 1 ei
  • 4 EL gemahlene mandeln
  • 2 EL sahne oder quark oder frischkäse oder joghurt
  • 1-2 El schokotropfen oder – raspel ( optional )
  • 1 TL weinsteinpulver oder backpulver
  • süße nach bedarf ( optional – dann ist es nicht mehr low carb )

 

wpid-1423157373216.jpgwpid-1423167963677.jpg

 so wirds gemacht:

  • das fett und die schokolade in der microwelle kurz schmelzen
  • währenddessen die gemahlenen mandeln, das backpulver, die sahne, das ei und die schokotropfen mit einem löffel gut verrühren
  • die geschmolzene schokoladen-fett-mischung unterrühren
  • den teig in 2 normale kaffeetassen füllen
  • 2 minuten bei 700 watt in der microwelle backen
  • den kuchen auf einen teller stürzen
  • auskühlen lassen
  • am besten mit schlagsahne servieren und genießen

 

Advertisements

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s