brennessel

die schöne araberin – arabella

image

ARABELLA bedeutet soviel wie ‚die schöne araberin‘ oder ‚die schöne‘.

imageimage

diese schönheit hier ist sehr speziell.
denn sie hat ihren ganz eigenen kopf.
dochdoch! seifen entwickeln ein eigenleben.

imageimage

einen starken charakter hat sie und ich vermute, dass sie den vollmond liebt.
sie hat mit ihm getanzt.

imageimage

auch einen ganz eigenen duft entwickelt sie.
grünes avocadoöl, mandelmilch und ein rohes ei verändern den feinen rosenknospenduft, den ich so liebe in etwas geheimnisvolles, dunkles, krautiges.

imageimage

sie hat einfach das gemacht, was ihr gefiel.
nun habe ich sie ganz besonders in mein herz geschlossen, die schöne.

das rezept ist das der green essence weil es von jemandem nachgefragt wurde. könnt ihr ahnen von wem?

arabella nennt sie sich 🙂

green essence – eine brennesselseife

green

seit einigen jahren habe ich nun einen garten und warte jedes jahr ganz sehnsüchtig auf das austreiben der frischen brennesseln.
verrückt, sagt ihr? auf dieses unkraut kann man sich doch nicht freuen, denkt ihr?

ich sage euch – die brennessel ist eine sehr wertvolle pflanze in eurem garten.
lasst sie wachsen (wenigstens an einer stelle im garten) und lernt sie als freund zu schätzen.

green

die brennessel hat eine nicht zu unterschätzende vergangenheit.
sie war für unsere vorfahren ein wichtiges nahrungs- und heilmittel.
enthält sie doch sehr viele wertvolle vitamine und mineralstoffe für den menschlichen organismus.
es gab (und gibt inzwischen wieder) unzählige anwendungsgebiete für die brennessel.
wer sich weiter darüber informieren will, liest zum beispiel bei brennhild viel gutes oder im zentrum der gesundheit.

green

bei mir kommt die superpflanze vielfältig zum einsatz.
ich mache daraus tee. der unterstützt den körper bei der entgiftung zum beispiel nach operationen und beschleunigt den heilungsprozess.
sie kommt in die kräuterbutter und in den smoothie, weil ihre inhaltsstoffe eine supplementierung von vitalstoffen überflüssig macht.
ich verwende sie anstelle von spinat, weil sie einfach besser schmeckt.

green

und natürlich wird sie auch äußerlich angewendet.
zum beispiel bei der haarpflege.
brennesseltee regt das haarwachstum an und regeneriert die kopfhaut.
als spülung bringt sie die haare zum glänzen.
als gesichtswasser macht sie eine rosige klare haut und beugt unreinheiten vor.

green

was liegt da näher, als die geliebte pflanze in einer seife zu verarbeiten?
bei dieser hier habe ich noch ein ei und mandelmilch dazu gegeben.
sie duftet herrlich nach kräutern, wie es sein soll und sie schäumt schon jetzt sehr schmusecremig.

es lebe die brennessel! 🙂

 

zum rezept
erzählt mir doch eure erfahrungen mit ihr.

brennessel – die pflanze des jahres?

brennessel

die heilpflanze des jahres 2015 ist zwar die zwiebel und die arzneipflanze des jahres 2015 ist das johanniskraut, aber mein favorit bleibt trotzdem die brennessel!

sie ist so vielseitig wie gesund, sodass sie einen eigenen platz im ranking der jahrespflanzen haben sollte.

ich habe dank stadtlandfrau einen blog gefunden, der sich für die brennessel einsetzt (die brennessellobby) und viele infos über diese tolle pflanze bereithält.

wer also mehr erfahren möchte, schaut dort mal vorbei.

bei mir kommt dieser allrounder zum beispiel in den smoothie, in den tee (klar), in den salat, in die kräuterbutter, ins dressing, in die haarspülung und wen wunderts? in die seife natürlich. unverzichtbar ist sie natürlich auch als dünger und schädlingsbekämpfer im garten!

bald kommen die ersten frischen triebe im garten. dann ist sie wieder eine lange zeit mein täglicher begleiter 🙂
probiert das mal aus.

 

der brownie für die haare

frisch_geerntete_brennnesseln_thumbnail[1]Cocoa Brownies

da ich grade in einen haarseifen-test-rausch geraten bin, wollte ich eine haarseife mit lanolin testen.

gut für die haare sind immer kaffee und brennesseln.
ich habe also kaffee und frische brennesseln mit kochendem wasser aufgegossen und abkühlen lassen.
das alles als lauge und dann noch olivenöl, rizinusöl, palmkernöl, lanolin, arganöl, puderzucker, ein ganz klein wenig ‚dark chocolat‘ parfümöl.
sie war etwas zickig beim ausformen, aber dafür mag ich sie umso mehr.

allerdings darf ich die nur an seifenkundige personen weiter geben. der duft und auch das aussehen, verleiten stark zum reinbeißen!

Bild

zum rezept