lanolin

der brownie für die haare

frisch_geerntete_brennnesseln_thumbnail[1]Cocoa Brownies

da ich grade in einen haarseifen-test-rausch geraten bin, wollte ich eine haarseife mit lanolin testen.

gut für die haare sind immer kaffee und brennesseln.
ich habe also kaffee und frische brennesseln mit kochendem wasser aufgegossen und abkühlen lassen.
das alles als lauge und dann noch olivenöl, rizinusöl, palmkernöl, lanolin, arganöl, puderzucker, ein ganz klein wenig ‚dark chocolat‘ parfümöl.
sie war etwas zickig beim ausformen, aber dafür mag ich sie umso mehr.

allerdings darf ich die nur an seifenkundige personen weiter geben. der duft und auch das aussehen, verleiten stark zum reinbeißen!

Bild

zum rezept

Werbeanzeigen