ziegenmilchseife

seidenhaut GuZi

frische biogurke aus dem eigenen garten püriert und in seife versenkt, gibt ein ein wahres pflegeschätzchen.

wenn dann noch ziegenmilch dazukommt, kann man den dusch-spaß kaum toppen.

die perfekte seife für empfindliche, trockene haut. ich mag sie jetzt schon sehr!

Advertisements

jubiläumsseife – das honigzicklein

honig

der zweite weihnachtsfeiertag 2013 war der tag als meine erste seife entstand.
meine oliba.

inzwischen sind viele schöne seifen aus meinen formen geschlüpft.
mit feinen ölen und düften versehen ist so manche ein wahres schätzchen geworden.
viel habe ich experimentiert und gelernt.
es sind auch vielerlei exotische pflanzen und zusatzstoffe in die seife gewandert.
nie habe ich eine seife wegschmeißen müssen.
der leitsatz für seifensieder, den mir eine liebe bekannte mit auf meinen weg gab,
’seife wird es immer‘ ist also ganz richtig.

es gab bisher eine zutat, die in seifen sehr geschätzt wird, die ich aber bisher aus großem respekt vermieden habe.

HONIG

Minolta DSC

am 26.12.2014 war es nun soweit. ein besonderes seiflein zum einjährigen mußte her.
durch seinen hohen zuckeranteil soll der honig den leim stark aufheizen und die gefahr von verbrannter seife besteht.

ich habe vorsichtig mit 10% der gesamtfettmenge angefangen.
den honig habe ich in ziegenmilch gelöst und zum fertigen seifenleim gegeben.
dieser kam dann in einzelförmchen, die auf der terasse bei 0 grad gut fest werden konnten.
ohne zu gelen ist die seife ganz samtig und cremig geworden.

ein teststück habe ich angewaschen und es schäumt unglaublich kleinblasig und cremig.
ich bin begeistert von meiner ersten honigseife!

Minolta DSC

zum rezept