da legts dich nieder

Minolta DSCMinolta DSC

pünktlich freitag mittag.
ein leises kratzen im hals. noch unbeachtet.
am abend mutiert dieses kratzen zum ausgewachsenen halsschmerz.
die folgenden nächte sind nur aufrecht zu ertragen.
samstag früh plünderst du die einzige apotheke, die noch geöffnet hat.

und dann setzt es sich fest, dieses
ich-raube-dir-den-letzten-nerv-mit-husten-und-schnupfen-und-schmerzen-ding.
im kopf, im linken ohr, in der nase, über den augen, im rechten ohr,
in der brust und auch in den knien.

AUSZEIT
zeit für zwiebelsaft oder schwarzer rettichsaft, hühnersuppe und spezialtee.
am besten wird alles vom liebsten menschen der welt zubereitet.

ihr wisst nicht, was ein spezialtee ist? – na der tee, für den mich nicht alle freunde und verwandten lieben.

ihr braucht

ein gutes stück ingwer – klein geschnitten
ein löffel honig
saft einer zitrone
2 zehen knoblauch
mit kochendem wasser aufgießen

diesen tee so oft es geht, schluckweise heiß trinken. wirkt antibakteriell und antiseptisch, tut dem hals gut und hilft 😉

Minolta DSCMinolta DSC

gute besserung an alle, die auch zu einer auszeit gezwungen sind.

 

Advertisements

29 Kommentare

    1. hallo und willkommen!
      ja der ingwer darf hier nicht ausgehen. ich pflanze im Frühjahr immer eine große Knolle ins Beet. dann hole ich sie vorm frost wieder raus. sie ist dann gewachsen und etwas mehr bio als vorher. und dann friere ich ihn auf vorrat ein. 😉
      ♡ liche grüße

      Gefällt mir

      1. Oh du pflanzt den sogar selber an? Klasse 🙂 Ich selber habe leider keinen Garten. Ob man das auch in großen Pflanzenkübeln auf dem Balkon machen kann? Kaufst du dann einfach eine Ingwerknolle im Laden und setzt die dann ein? Oder ist es nicht so einfach?

        Gefällt mir

      2. ja. genau so. ich kaufe eine knolle und pflanz die einfach raus. das wird sogar ne schöne pflanze 🙂 im Kübel auf dem balkon ganz sicher versuchenswert.
        ich behaupte einfach mal, dass es ganz einfach ist.

        Gefällt mir

  1. Gute Besserung & trotz allem schöne Lesestunden. Hat ja eben immer alles Vor- und Nachteile.
    Seit gestern Abend scheint es mich auch erwischt zu haben. Mein Hals schmerzt, meine Nase läuft und mein Kopf dröhnt. Ich würde am liebsten den ganzen Tag einfach nur rumliegen. Aber nein, todesmutig bin ich ins Büro um dafür zu sorgen das auch noch ein paar Kollegen demnächst frei bekommen. 😉

    Gefällt mir

    1. ohje. wenn es dich von jetzt auf gleich richtig umhaut, fieber und muskelschmerzen auch gleich da sind, dann ist es wahrscheinlich ein virus.
      und damit soll man nicht so lax umgehen. musste ich mir heute nochmal sagen lassen. ich bin da ja ganz schlecht, wenns darum geht den hintern still zu halten. und ich fand eine woche schon richtig viel. naja…

      den tee empfehle ich dir zu probieren. und bei schlimmem halsweh kann man so ein Stück ingwer auch mal roh kauen. vorsicht scharf aber es hift gut.
      auch das gurgeln mit verdünntem apfelessig kannst du versuchen.
      der macht es den Bazillen im hals schwer zu überleben.

      bei mir gibts vei sowas auch gerne mal eine herpes stelle an der nase. diese häufig mit kokosöl eingerieben, verheilt schnell.

      bei schnupfen hilft das inhalieren mit thymiantee sehr gut!

      ich wünsche dir auch schnelle und gute Besserung!

      😀

      Gefällt mir

    1. hihi…daaaanke.
      ich schlafe sehr viel und zwischendrin lese ich.
      das ist das einzig gute an der auszeit.
      endlich zeit, mich in geschichten zu verlieren.
      sonst nehme ich mir die zeit meist nicht – leider.

      Gefällt mir

  2. Liebe Kerstin 😉
    Gute Besserung zunächst einmal für dich 😉
    Vielen Dank auch für deinen Rat mit dem „Hier-wird-dir-geholfen-Getränk“. Werde mir das mal in meinem virtuellen Gedanken-Apotheken-Schränkchen deponieren und hoffen, dass ich es nicht so schnell benötige *lächel*

    Dir noch einen wunderbaren, hoffentlich bald gesunden Start in den Tag
    Liebe Grüße
    Heike,

    Gefällt mir

    1. ich bin eigentlich auch sehr bedacht auf die pflege meines immunsystems. eigentlich haut mich so schnell nix um. hausmittel reichen meist.
      dieser virus hat mich hinterrücks angefasst und niedergezwungen.
      ich hatte fieber und habe gut geschwitzt. heute ist es schon etwas besser ich konnte wenigstens schlafen.

      danke dir, es bessert sich. 😉

      Gefällt mir

    1. 🙂 es scheidet die geister. die einen finden es furchtbar, die anderen mögen es. 😉 aber egal, obs schmeckt, es hat power! und wenn man da noch den rum von soso unterbringt, kann einen wohl nichts mehr umhauen.

      Gefällt mir

  3. ich nehme seit drei jahren beim ersten kratzen meditonsin, ein homöopathisches mittelchen. dann alle halbe stunde. seit drei jahren war ich nie mehr so erkältet, wie du hier schreibst. schon ein wenig, aber nie mehr so schlimm. und immer recht schnell wieder fit.
    weil ich einfach nicht gerne krank bin.

    gute besserung!!!

    (mein spezialtee ist grog, schwarztee, bisschen rum, zitrone, honig. dann badewanne und ins bett danach … und eben: meditonsin, vorher, nachher … immer wieder.) 🙂

    Gefällt mir

    1. oh ja. meditonsin nehme ich auch. meist hilft es gut. wer weiß, wie es mir ohne ginge. hier hat mich wohl am freitag ein virus überwältigt. rum im tee ist auch sehr heilsam.
      heute ist es auch schon etwas erträglicher.
      die summe von all dem machts, denke ich.

      Gefällt 1 Person

schreib mir einfach.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s